Roger Furter
kreativer Kaufmann

Geht nicht, gibts nicht!

Diese Aussage bestimmt meine Arbeitshaltung.

Natürlich hab ich viel erlebt, Höhen und Tiefen, Erfolge oder eben keine, ich denke das haben alle, ich bin ein Stehaufmännchen und suche einfach weiter nach dem Besten für mich, ich mag Herausforderungen ganz gerne, ja, ich brauche sie.

Natürlich hab ich Schwächen und Stärken, so wie jeder.

Ich bin weltoffen, reise gerne, begegne gerne anderen Menschen, Kulturen, lasse mich davon inspirieren, nehme was ich spannend finde mit auf meinen Lebensweg. ich bin ein Macher. Zuerst überlege ich mal, sammle Erkenntnisse über die Aufgabenstellung, googele, dann mach ich mich an die Arbeit und sobald die Idee vorhanden ist, geht es meist zügig bis zum Ende.

Ich versuche immer einen guten Standard zu erreichen, ich bin aber auch nicht Max Binggeli und ich strebe auch nicht Perfektion an, ganz einfach weil das krank macht, ich tüftle gerne, mach mir gerne Gedanken, und handle nach dem Motto: „probieren geht über studieren!“

Ich bin ein Autodidakt und bringe mir viele Sachen selber bei. Ich berate gerne, da ich eine besondere Auffassungs- und Beobachtungsgabe habe, ich beobachte gerne und denke darüber nach, bin dadurch vorausschauend, ich würde sagen, ein Realist, weder Pessimist noch Optimist, mir gelingt aber die Mittelmässigkeit nicht immer, nur ist das vermutlich auch nicht immer erstrebenswert, oft mag ich die Kontraste von einem zum anderen Extrem.

Ich bin zusammengefasst eher eine ruhige, überlegte, produzierende und umsetzende Persönlichkeit, ein Macher eben.

Vielleicht kann ich Sie ja mit einer Arbeit überzeugen, dann lassen Sie es mich wissen. Eines kann ich Ihnen versprechen, Sie bekommen das bestmögliche Produkt, wozu ich fähig bin.